Bürgernahe Politik

Programmideen

Bürgernahe Politik

Sonstiges

In Zeiten von mehr Politikverdrossenheit, geringerem Interesse sich zu beteiligen und aus Protest bestimmte extreme Parteien zu wählen sollte die ARD Bürger zu Wort kommen lassen mit ihren Ideen zur Verbesserung von politischen Entscheidungen. Wenn Bürger auf diesem Wege erkennen, dass ihre Vorschläge durchaus beachtet und diskutiert werden könnte dies die Politikverdrossenheit mindern.

Mein konkreter Vorschlag eine Sendung etablieren bei dem Bürger Vorschläge machen zu Maßnahmen in der Politik, bei der Experten und Parteivertreter dazu ihre Meinung abgeben. Dazu ergänzend eine Bürgerbefragung oder Onlineabstimmung zum Sendeschluss. Alles unter dem Motto „mehr Demokratie wagen"

Kommentare

Gespeichert von hans-hh am So., 06.06.2021 - 10:44

Permalink

Das könnte ein echter Gewinn sein. Ja, mehr aufklärerische Auseinandersetzungen wagen. Die Talkshows sind zu sehr auf Unterhaltung ausgerichtet.

Gespeichert von Willi48 am So., 06.06.2021 - 10:56

Permalink

Danke, ich hatte auch schon einen konkreten Vorschlag den ich leider nicht unterbringen konnte

Abschaffung der LKW-Kfz-Steuer und Einführung einer satelittengestützten Maut für alle Straßen und zwar gestaffelt nach Schadstoffausstoß der Fahrzeuge.

die Vorteile:

- deutsche Speditionen werden finanziell entlastet, Arbeitsplätze in Deutschland gesichert und neue geschaffen;
- Fahrkilometer durch mehr regionale Transporte werden vermindert - Schonung von Rohstoffreserven
- Beitrag zum Klimaschutz, insbesondere durch die Staffelung der Maut nach Schadstoffausstoß

Gespeichert von Rapolas am So., 06.06.2021 - 16:01

Permalink

Mir sind Fakten lieber als Meinungen, denn der eine Bürger will das und der andere genau das Gegenteil.
Ich fände es besser, wenn man die Entscheidungszwänge den Zuschauern näher bringt, in die die Politik steckt.

Gespeichert von GEZ-weg-mit-de… am Do., 10.06.2021 - 17:20

Permalink

Das ist Wischiwaschi und völlig unzweckmäßig, da die meisten Leute nicht wiklich gut informiert sind und der politische Prozess zu komplex ist, als dass so etwas funktionieren könnte. Wo es möglich wäre ist die kommunale Ebene. Da aber sind andere zuständig, wie etwa du beispielsweise. Gibt keinen Grund, weshalb du so eine Sendung nicht für deinen Ort umsetzen könntest. Ließe sich privat organisiert bei YouTube übertragen. Wenns gut gemacht ist, würden sich bestimmt Nachahmer für andere Orte finden. Eigeninitiative ist angesagt!