Öffentlich-Rechtliche informieren über sich selbst

Programmideen

Öffentlich-Rechtliche informieren über sich selbst

Information/Bildung

Was ist der Auftrag der Öffentlich-Rechtlichen. Was steht dazu im Gesetz oder im Rundfunkstaatsvertrag?

Wie setzen sich die Rundfunkräte zusammen? Worüber entscheiden diese?
Wer bestimmt über die Zusammensetzung der Rundfunkräte?

Gibt es Pläne für die Zukunft? Stichwort lineares Fernsehen versus Streaming. Stichwort Plattform zur Zuschauerbeteiligung mit Kommentarbereich und Abstimmungen.

Ich wünsche mir eine breite öffentliche Debatte über die Zukunft der Öffentlich-Rechtlichen. Irgendwie habe ich den Eindruck, es gibt ab und zu eine Gebührenerhöhung und ansonsten ein "Weiter so".

Kommentare

Gespeichert von Anja Würzberg am Do., 17.06.2021 - 20:05
ARD-Themenpat:in

Permalink

Herzlichen Dank für Ihren Vorschlag! Wie wünschen Sie sich diese Informationen über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk? Im Fernsehen? Im Radio? Auf den Websites der Anstalten? Mir scheint, diese Informationen sind eigentlich verfügbar, allerdings offenbar schlecht zu finden. Was würde Ihnen helfen, diese Infos zu finden?
Herzliche Grüße, Anja Würzberg

Sehr geehrte Frau Würzberg,
vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Idee. Ich dachte an ein wöchentliches Magazin z.B. "Wir über uns" im Fernsehen. Dieses Magazin könnte jeweils über ein grundlegendes, eher statisches Thema informieren, wie z.B. die föderale Struktur oder den Rundfunkrat. In der restlichen Zeit Beiträge über aktuelle Themen. Ich würde gerne einzelne Rundfunkräte und ihre Aktivitäten kennenlernen. Mir ist vollkommen unklar, was diese Rundfunkräte im Alltag machen, wie sie denken. Ist "Rundfunkrat" eine Versorgungsposition für verdiente Partei- oder Gewerkschaftsmitglieder? Auch Studien und Konzepte zur Zukunft des ÖRR wären interessant.
Herzliche Grüße, "Dirac77"

Gespeichert von Dirac77 am So., 20.06.2021 - 10:23

Permalink

Noch zur Auffindbarkeit der Information:
Ich habe die Seite ard.de aufgerufen. Dort steht ganz groß ARD-Mediathek. Beim Runterscrollen folgen gigantische Bilder mit wenig Text darunter (ich verwende einen stationären PC). Das erweckt bei mir erst mal nicht den Eindruck, dass hier tiefergehende Information über die ARD selbst zu finden ist. Erst ganz weit unten habe ich "Das ist die ARD" gefunden. Dort reingeklickt auch wieder ein Flut von gigantischen Bildern mit ein wenig Text darunter. Man muss vertikal und horizontal scrollen! Das ist maximal unübersichtlich und mühsam. Besser würde mir eine Struktur wie bei wikipedia gefallen https://de.wikipedia.org/wiki/ARD
Nochmal Grüße, Dirac77

Gespeichert von Frederik_ARD am Do., 24.06.2021 - 13:40
Team ARD

Permalink

Hallo Dirac77,

danke für deinen Beitrag. Ein sehr wichtiges Thema.
Viele Antworten rund um die ARD findest Du hier: https://www.ard.de/die-ard/

Ich glaube, dass sich viele noch mehr Informationen dazu wünschen. Wir arbeiten daran. Zum Beispiel greifen wir Themen dieser Art in unserem Instagram-Format "Sag mal ARD" auf. In der letzten Folge erklärt SWR-Intendant Kai Gniffke, wozu es die Öffentlich-Rechtlichen gibt und wie sie finanziert werden: https://1.ard.de/sag_mal_ARD

(1/2)

Hallo Frederik,
danke für die Info.
"Was für ein Format würdest du dir zu diesem Thema wünschen?"
--> siehe weiter oben, mein Beitrag vom 20.06.2021 - 10:08
Bei Instagram hätte ich nie gesucht. Ich kann nicht Radio, Fernsehen, Web-Seiten, Facebook, Instagram und Twitter verfolgen. Die ARD ist an sehr vielen Stellen unterwegs.
Viele Grüße, Dirac77